Die trinationale Städtepartnerschaft Karlsruhe-Krasnodar-Nancy ist aktiv!

Veröffentlicht: Montag, 14. Oktober 2019 Drucken

Wie seit 13 Jahren absolvierte wieder eine Gruppe Studenten/-innen aus Krasnodar einen Crashkurs Office Management an der Walter-Eucken-Schule in Karlsruhe. Dieser Kurs ist Bestandteil der Zusatzqualifikation zum European Business Administration Assistant, den die Staatliche Kuban-Universität zusammen mit der Karlsruher Walter-Eucken-Schule und der Freundschaftsgesellschaft anbietet. Dieser Kurs findet immer im Juli statt, enthält Studieneinheiten in BWL, VWL, Informatik und Office Managment.

Zum Rahmenprogramm gehören Betriebsbesichtigungen in der Region, wie z. B. bei der Klebchemie GmbH & Co. KG in Weingarten oder Mercedes Benz in Rastatt. In diesem Jahr kam erstmals ein Besuch mit Empfang in Nancy dazu. Am sonnigen Montag, den 22. Juli 2019, hat nun eine neunköpfige Gruppeunter Leitung der Freundschaftsgesellschaft Karlsruhe-Krasnodar einen Tagesausflug nach Nancy unternommen. Die Gruppe wurde von der französischen Partnerstadt Nancy eingeladen.

Teilnehmer der Reise waren 8 Studenten aus Krasnodar und Karlsruhe sowie der Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft Karlsruhe-Krasnodar, Manfred Czychi. Die Gäste aus Karlsruhe und Krasnodar wurden offiziell von Bürgermeister Jean-Michel Berlemont und der Direktorin der Abteilung für internationale Beziehungen, Frau Verena Denry, eingeladen und im großen historischen Saal des Rathauses begrüßt.

Der Beginn der Reise fand am Hauptbahnhof Karlsruhe statt und zwar mit einem Kleinbus von Stadtmobil. Nach der Ankunft in Nancy hat die Gruppe gleich eine Stadtführung bekommen. Man hat die Schönheit der Architektur und die Geschichte der Stadt währenddessen kennengelernt. Zur Mittagszeit konnte man die ganz originellen französischen Gerichte genießen. Anschließend stand auf dem Programm auch der Besuch des Museums der schönen Künste am Stanislav Platz. Danach folgte der Empfang im Rathaus. Nach dem netten Gespräch ging es wieder zurück nach Karlsruhe.

Dieser Besuch war der Auftakt einer Erweiterung des Aufenthaltsprogrammes des sogenannten Grundkurses. Die Studentinnen aus Krasnodar haben sich über den Ausflug in diese sehr schöne Stadt gefreut und nehmen herzliche Grüße aus Nancy mit nach Krasnodar. Beeindruckt von der historischen Altstadt, dem Stanislav-Platz und dem Rathaus mit seinem Festsaal wurde die Frage geäußert, wo denn eigentlich die Stadtverwaltung von Krasnodar internationale Gäste empfange, Schlösser gebe es doch in der jungen Stadt nicht …

(Daria Schmidt)

1024 Gruppe in Nancy im Rathaus mit Bürgermeister Berlemont  1024 Gruppe in Nancy Place Stanislav