Vereinsmitteilungen 03/2019

Veröffentlicht: Montag, 11. März 2019 Drucken

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Krasnodarfreunde,

Heute beginne ich meinen Monatsbericht für Februar/ März leider mit zwei traurigen Nachrichten.

Am 04.03. verstarb der ehemalige Bundesaußenminister Klaus Kinkel,- ein Mann der selbst für unsere Belange immer ein offenes Ohr hatte.

Nicht viele salbungsvolle Worte und Gerede, sondern sofortiges Handeln. Manches Problem wegen der Visa einer Studenten- oder Konzertgruppe aus Krasnodar oder Zollprobleme wegen Hilfstransporten für Krankenhäuser in Krasnodar regelte er mit einem kurzen Anruf nach Bonn oder in die Botschaft nach Moskau, ohne uns mit einem Berg von Antragsformularen abzuspeisen.

Er war Festredner bei unserer 10- jährigen Jubiläumsfeier 2002.Trotz leichter Verspätung des Fluges kam er direkt von Frankfurt zu unserer Veranstaltung. Zufällig kam er aus Moskau und berichtete über einige Erlebnisse in von dort. Abschließend formulierte er einen denkwürdigen Satz: „ Trotz dem riesigen Leid, das Deutschland dem russischen Volk zufügte, zeigt die gesamte russische Bevölkerung eine so große Affinität zu Deutschland, die man nirgendwo sonst vorfindet. Wir werden uns mit Dankbarkeit und Respekt an Klaus Kinkel erinnern.

Leider ist noch ein Todesfall aus dem näheren Umkreis der Freundschaftsgesellschaft zu vermerken. Am 26.02. verstarb in Krasnodar Frau Prof. Dr. Olga Viktorowna Agrova, die Prorektorin des Slawistisch- Germanistischen Lehrstuhls der Kuban- Universität Krasnodar im Alter von 63 Jahren. Frau Agrova war eine der ersten offizielllen Besucher in Karlsruhe, auf deren Vorarbeiten die heutige enge und vertrauensvolle zwischen der Kuban- Universität, der Freundschaftsgesellschaft und den vielen Karlsruher Bildungseinrichtungen seit 1994 beruhen.

Ab 11.03. 2019 besucht eine Schülergruppe aus dem berufsbildenden Institut in Krasnodar die Gewerbeschule Ka.-Durlach. Dort treffen sie sich beim schon Tradition gewordenen regelmäßigen Austausch mit den Auszubildenden des Bäckerei- und Konditorenhandwerks. Gemeinsam werden sie berufliche Kenntnisse austauschen und einschlägige Unternehmen besuchen. ( Empfang ist am Di. 12.03.2019 um 10.00 Uhr im Rathaus Karlsruhe)

An unsere Mitgliederversammlung am 13.03.2019 sei hier noch einmal erinnert (Badnerlandhalle 18.30 Uhr).
Die Gruppe Ärzte/ Krankenschwestern werden wir am 06.und 07. 04. betreuen.Wir sammeln noch Besuchsvorschläge.
Der Vortrag von Frau Dr. Lörcher (Krim) findet am 10.04. um 18.30 im Vereinslokal statt.

Freundliche Grüße
Herbert Huber