Rundbrief 1 zur Bürgerreise 2019

Veröffentlicht: Samstag, 05. Januar 2019 Drucken

Rundbrief 1, zur Reise in die Karlsruher Partnerstadt Krasnodar/ Russland

vom 18.09.2019 bis 25.09. 2019

Hallo liebe Reisefreunde,

auch im Jahr 2019 möchten wir wieder eine Reise in unsere Partnerstadt Kasnodar/GUS unternehmen. Die beiden Stadtverwaltungen unterstützen uns bei diesem Vorhaben wie schon bei den vergangenen 12 Reisen.

Als gemeinnütziger Verein wollen und dürfen wir mit dieser Aktivität keinerlei Überschüsse erzielen und machen diese Arbeit ehrenamtlich im Sinne unserer Vereinssatzung. Wir handeln lediglich als Organisatoren und nicht im Sinne eines Reiseveranstalters.

Wir freuen uns, dass Sie an dieser Reise in die Karlsruher Partnerstadt Interesse signalisiert haben und werden uns gemeinsam mit der Administration der Stadt Krasnodar bemühen, diese Reise zu einem schönen Erlebnis für Sie zu gestalten. Die Teilnehmerzahl soll rd. 20 Personen umfassen, die Unterbringung in Krasnodar erfolgt in einem guten Hotel im Zentrum der Stadt. Die Kosten für Flug, Unterbringung, Vollverpflegung, Ausflüge und Kulturprogramm ist abhängig von der Teilnehmerzahl und könnte sich nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre ungefähr auf 1400.-bis 1500.- € belaufen. Zur Einreise in die GUS besteht Visapflicht. Benötigt wird ein bei der Abreise noch 6 Monate gültiger Reisepass, ein biometrisches Passbild und der Nachweis einer Auslandslands- Krankenversicherung spez. für Russland.

Zur Besprechung der Reise und den Stand der Vorbereitungen des Programms werden wir Sie noch zu einem Informationsabend einladen. Da die Reise für einige Teilnehmer ein neues Reiseziel sein wird und gewisse Ängste und Bedenken bestehen könnten, werden Ihnen „Krasnodar erfahrene“ Vereinsmitglieder Rede und Antwort stehen und Fragen beantworten. Dort können auch noch evtl. Programmwünsche der Teilnehmer berücksichtigt werden. (privater Besuch der Gedenkstätte Apscheronsk, Reise nach Sochi oder Taman u.ä. oder auch eine evtl. gewünschte Verlängerung ist möglich).

Termin des Gesprächs wird noch bekannt gegeben.

Berichte der Teilnehmer über die in den vergangenen Jahren durchgeführten Reisen finden Sie auf unserer Homepage unter: www.krasnodar-karlsruhe.de in Abt. Bürgerreisen.
Dort können Sie sich auch laufend über den Stand der Reisevorbereitungen informieren.
Achten Sie bitte auf die Laufdauer Ihres Passes und verlangen Sie von ihrer Krankenkasse einen Nachweis gültig für den Aufenthalt in Rußland.
Das Anmeldeformular (unverbindlich) senden Sie bitte bis 15.04.2019 vollständig ausgefüllt an:
Herbert Huber, Am Steinweg 49, 76327 Pfinztal; Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freundliche Grüße

Herbert Huber,
Tel.: 07240-4437